Pressespiegel

Pressespiegel zur Berichterstattung über das Solidarische Bürgerticket für Wuppertal: Timo Spicker: Ganz frisch: Neues Konzept fürs Bürgerticket, in: WDR Lokalzeit Bergisch Land vom 30. Januar 2019. Eike Rüdebusch: Bus und Bahn für alle ab 12 Euro im Monat, in: Westdeutsche Zeitung vom 31. Januar 2019. Eike Rüdebusch: Pro Bürgerticket: Warum das Ticket für alle

Weiterlesen

FAQ: Unsere Antworten auf Ihre Fragen

Am 30. Januar 2019 haben wir unser Konzept für das Solidarische Bürgerticket vorgestellt. Es gab anschließend viele Fragen und Kommentare. Stellvertretend möchten wir hier auf einige häufig gestellte Fragen eingehen und sie beantworten. (Zuletzt ergänzt am 8.3.19) Thema Preisgestaltung: Andreas Justus schreibt in der Wuppertaler Rundschau: „[…] Ich bin auch

Weiterlesen

Pressemitteilung: Konzept für ein Solidarisches Bürgerticket in Wuppertal

30. Januar 2019 Pressemitteilung der Bürgerticket Initiative Wuppertal Die Bürgerticket Initiative Wuppertal hat heute das deutschlandweit erste Konzept für ein Solidarisches Bürgerticket in einer Großstadt vorgestellt. Das vollständige Konzept kann unter www.buergerticket-wuppertal.de eingesehen und runtergeladen werden. Das Konzept wurde in Kooperation mit Vertreter*innen der Wissenschaft und der Stadtgesellschaft in zahlreichen

Weiterlesen

Unser Konzept kommt…

Die Bürgerticket Initiative Wuppertal stellt am 30. Januar in einem Medien-Gespräch das Konzept für ein Solidarisches Bürgerticket vor. Am selben Tag werden wir das Konzept hier auf unserer Webseite veröffentlichen. Am 27. Februar laden wir um 18:30 Uhr ins Forum der VHS in Wuppertal, um das Konzept dort öffentlich zu

Weiterlesen

Pressemitteilung: Gutachten bestätigt Machbarkeit des Solidarischen Bürgertickets in Wuppertal

Gutachten bestätigt Machbarkeit des Solidarischen Bürgertickets in Wuppertal Bürgerticket Initiative fordert einen Modellversuch Wuppertal, 31. Januar 2017:  Am gestrigen Montag haben der Verein PiKo NRW und die Landtagsfraktion der Piraten in Düsseldorf die Machbarkeitsstudie „Bus und Bahn fahrscheinfrei in NRW“ vorgestellt. Die renommierte Verkehrsunternehmensberatungsgesellschaft „tjm-consulting mobilitätsmanagement“ stellt darin die grundsätzliche

Weiterlesen

Westpol: Revolution im Nahverkehr

Am vergangenen Sonntag (30.10.16) berichtete die WDR Sendung Westpol über die Idee des Solidarischen Bürgertickets für Wuppertal und veröffentlichte auch eine Umfrage dazu:   Bus und Bahn #fahrscheinfrei.@WDR #Westpol-Bericht zum #Bürgerticket:https://t.co/HbZ77bZUSM Video ab Minute 15 + Umfrage: 50% sind dafür. pic.twitter.com/xZSSwFbcfz — Oliver P. Bayer (@kreon_nrw) 31. Oktober 2016

Weiterlesen

Mobilitätspauschale in Bayern im Gespräch

Die Süddeutsche Zeitung berichtet unter der Überschrift “Einmal zahlen, immer fahren” über den Vorstoß von CSU-Kreisrat Martin Lechner im Landkreis Ebersberg bei München. Seine Erkenntnis: “Bei der Energiewende fehlt es am meisten bei der Mobilität.” Leider sind auch in Bayern die rechtlichen Voraussetzungen noch nicht geschaffen, dass der Landkreis eine ÖPNV-Abgabe

Weiterlesen

Bedingungen für eine Erprobung des Bürgertickets

Im Auftrag der Rosa-Luxemburg-Stiftung, die der Partei “Die Linke” nahesteht, hat das Wuppertal Institut “Mobilität in Nordrhein-Westfalen, Situation und Zukunftsperspektiven untersucht.” Darin beschäftigen sich die Autoren auch mit der Finanzierung, genauer: der Drittnutzerfinanzierung. Eine der Möglichkeiten ist das Bürgerticket: Die erstmalige modellhafte Einführung eines Bürgertickets bietet sich vor allem für

Weiterlesen